Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2017 angezeigt.

Lene im Hamsterrad der Zipperlein

Bild
Meine Schwester hat letzte Woche etwas zu mir gesagt, was in Gedanken in mir immernoch nachschwingt. Wir haben uns getroffen und ich erzählte ihr von meiner extremen Müdigkeit und den Schwierigkeiten, die ich im Moment habe. Sie meinte, dass wir, egal welche Erfolge wir schon erzielt haben, egal wieviel wir begriffen und gelernt haben, wir trotzdem immer wieder vor dieser Herausforderung des Lebens stehen und niemals an einem Punkt ankommen, an dem wir völlig zufrieden sind. Und die Enttäuschung rührt daher, dass wir eigentlich erwarten, dass wir uns eines Tages mal auf unseren Lorbeeren ausruhen können. Genauso ist es bei mir. Ich habe erwartet, dass es mir besser gehen wird, wenn ich verstehe, was mir mir los ist, liebevoller mit mir umgehe, einfach begreife und mir viel Mühe gebe, mein Leben nach meinen Bedürfnissen auszurichten. Ich warte seit ein paar Jahren auf den Moment, in dem ich wieder sagen kann: "Mir geht es total gut!" Aber in der ganzen Zeit rumort etw